PSYCHOTHERAPIE: NEUE WEGE GEHEN

Psychotherapie macht immer dann Sinn, wenn wir in unserem Leben an einen Punkt kommen, an dem wir alleine nicht mehr weiter wissen und wir unter einem starken Leidensdruck stehen.
In solchen Momenten ist es wichtig, sich jemandem anzuvertrauen; jemandem, dem man sein Herz ausschütten kann, bei dem man sich nicht verstellen muss, dem man sich authentisch und ohne Maske zeigen darf, der wirklich aufmerksam zuhört und der viel Erfahrung darin hat, Menschen in solchen Krisensituationen einfühlsam und kompetent zu unterstützen.

Psychotherapie kann hilfreich sein

  • in Krisensituationen (Trennungen, Trauer, Verlust, plötzliche Krankheit)
  • bei Paar- und Beziehungsproblemen, die allein nicht zu lösen sind
  • bei Ängsten, Zwängen oder depressiven Verstimmungen
  • bei länger andauernden Belastungen und Überforderungen verschiedener Ursachen
  • bei Themen aus der Vergangenheit, die loszulassen nicht gelingt
  • wenn wahre Gefühle gewohnheitsmäßig unter einer Maske versteckt sind

Wie auch immer die Diagnose sein mag: Ich vertraue darauf, dass jeder Mensch die Lösung für die eigenen Hindernisse in sich trägt. Ich stelle meinen Spürsinn und mein bis in die Tiefe lauschendes Herz zur Verfügung, um Sie auf diesem Weg zu begleiten.

Aufstellungen

Aufstellungen können sehr hilfreich sein, wenn es einfach nicht gelingen will, glücklichere Beziehungen zu leben oder berufliche Vorhaben umzusetzen.

Hypnose

Hypnose hilft, über innere Bilder die eigenen Ressourcen und Stärken erkennen und nutzen zu können. Dabei begleite ich Sie.